Aktuelles

Erfahrung mit Betriebsprüfung in der Gastronomie

Fotolia 32889758 XS

Der Besuch der Steuerprüfer ist regelmäßig eine negative Erfahrung. Wegen der drohenden Steuernachzahlungen durch eine Betriebsprüfung  sehen viele Gastronomie-Betriebe ihre Existenz bedroht. Wenn der Betriebsprüfer vor der Tür steht und Einblick in die Bücher und Belege verlangt, droht dem Gastronomen neben Geldbußen und Steuernachzahlungen für zurückliegende Jahre unter Umständen sogar Haftstrafen. Die Erfahrung mit der Betriebsprüfung und ihren finanziellen Konsequenzen zeigt, dass die Geldmittel zum Ausgleich der Steuerschulden oft nicht zur Verfügung stehen. Ob dabei die Steuerversäumnisse tatsächlich auch vom Gastwirt eingenommen wurden oder, ob dieser durch Unwissenheit zu wenig in Rechnung gestellt, oder einfach nur die Belege unvollständig vorliegen, interessiert das Finanzamt nicht: eine Nachzahlung ist fällig.

Erfahrung mit Betriebsprüfungen – Wir beraten gegen ERFOLGSHONORAR!

Wir schließen mit Ihnen eine Vergütungsvereinbarung über ein Erfolgshonorar ab. Die Höhe der Vergütung ist Abhängig vom Erfolg unserer Arbeit und richtet sich nach den erreichten Mindersteuern. Sie haben somit kein Kostenrisiko!

Probleme mit der Betriebsprüfung?

beispielheddens copy

Sie zahlen für unsere Leistungen nur im Erfolgsfall!

Wir schließen mit Ihnen eine Vergütungsvereinbarung über ein Erfolgshonorar ab. Die Höhe der Vergütung ist Abhängig vom Erfolg unserer Arbeit und richtet sich nach den erreichten Mindersteuern. Sie haben somit kein Kostenrisiko!

Mehr Infos zum Preismodell

 

 Die Gastronomie im Visier der Betriebsprüfer

Besonders in der Gastronomie schlagen die Steuernachzahlungen oft erheblich zu Buche. Denn gerade in einem Gewerbe, in dem es schnell und unkonventionell bei der Lieferung, der Bestellung und der Rechnungsstellung zugeht, die Nächte lang werden und die Zeit für Büroarbeiten kurz ist, sind die vom Finanzamt geforderten Belege nicht immer vollständig vorhanden. Der oft sorglose Umgang mit Belegen und Abrechnungen in der Gastronomie ist dem Finanzamt bekannt. Fast jeder Gastronomie-Betrieb hat bereits Erfahrung mit der Betriebsprüfung und evt. den Steuerfahndern sammeln können. Das Hinzuziehen eines Steuerberaters, der auch über Erfahrung mit der Betriebsprüfung, Buchhaltung und den rechtlichen Konsequenzen im Gastronomie-Gewerbe verfügt, kann oft noch das Schlimmste verhindern.

 

Risiken der Betriebsprüfung

Eine Übersicht über die RISIKEN DER BETRIEBSPRÜFUNG bei GASTRONOMIEBETRIEBEN finden sie hier…

Eine CHECKLISTE zur VORBEREITUNG einer BETRIEBSPRÜFUNG finden sie hier…

 

 

Online-Gebührenrecher
Online Gebührenrechner

Sie möchten wissen, was unsere Leistungen kosten? Hier haben Sie die Möglichkeit, einfach und schnell ein Angebot für unsere Leistungen zu erhalten. Sie können die Preise für unsere Gebühren völlig unverbindlich und kostenlos kalkulieren!

Zum Online-Gebührenrecher

Wir rufen Sie zurück.
sekritaerin






Ihr Name

Ihre Rufnummer (Pflichtfeld)

Bitte geben Sie den Captcha Code ein:
captcha

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kanzlei@heddens.de widerrufen.