Existenzgründungsberatung

Existenzgründungsberatung: Sie spielen mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen oder haben bereits konkrete Pläne für eine Existenzgründung gefasst?

Existenzgründungen sind vor allem dann erfolgreich, wenn sie wohl überlegt und sorgfältig geplant sind. Denn wer sich beruflich selbständig machen will, benötigt einen Plan, wie er seine Geschäftsidee in die Tat umsetzen will. Dieses Konzept oder auch Businessplan genannt sollte alle Faktoren berücksichtigen, die für Erfolg oder Misserfolg entscheidend sein können. Sie müssen darin schildern, was Sie vorhaben und was Sie tun müssen, damit Ihr Gründungsvorhaben gelingt. So sind in Abhängigkeit der Branche Schwerpunkte zu setzen.

Folgende Punkte gilt es, besonders zu beachten:

  • Personal
  • Recht- & Verträge
  • Rechtsformwahl
  • Standort
  • Steuern

Nur mit einem guten Konzept können sie auch eine Bank überzeugen, in ihre Gründungsidee zu investieren und ihnen die benötigten Finanzmittel zur Verfügung zu stellen!

Kontaktieren Sie daher frühzeitig Beratungsstellen, die Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres Businessplans helfen. Dazu gehören zum Beispiel die Existenzgründungsberatung der Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern oder auch der Steuerberater.

Mit dem EXISTENZGRÜNDER-HANDBUCH, welches sie auch im Bereich SERVICE finden, möchten ich Ihnen gerne behilflich sein und Ihnen einen verständlichen Überblick über alle wichtigen Belange und Fragen geben, die Sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit unbedingt berücksichtigen sollten. Daneben steht ihnen auch das UNTERNEHMENSFÜHRUNGS-LEXIKON und ein STEUER-LEXIKON zur Erläuterung wichtige Begriffe zur Verfügung.

 

Sprechen Sie uns an!